· 

¡Alpujarras me gusto mucho!

Von der Sonne geweckt.
Von der Sonne geweckt.
Klares kaltes Quellwasser direkt aus dem Berg. Erfrischend lecker.
Klares kaltes Quellwasser direkt aus dem Berg. Erfrischend lecker.
Nachdem leckeren Frühstück sind Conny und Micha mit zwei ihrer Gäste losgezogen um sich Grundstücke anzuschauen. Die beiden Niederländer überlegen sich in den Alpujarras ein Haus zu bauen. Ich hab schnell noch den Drucker mit dem WLAN verbunden und bin dann los vom Haus in Richtung Quelle.

Nicht aber bevor ich noch ein paar Stils vom Haus und dem Grundstück gemacht habe:
Eine Ruine in der Nähe von Montenegro
Eine Ruine in der Nähe von Montenegro
Auf der Wanderung komme ich immer wieder auch an Ruinen oder fast zerfallenen Häusern vorbei. Und obwohl es hier sehr heiß ist und alles so trocken aussieht, gibt es immer wieder Quellen und Bäche als grüne Oasen. Es ist himmlich wie ruhig es hier ist. Die Stille und die Einsamkeit beim Wandern tut gut.

Hier ein paar Eindrücke vom Wandern:
Abendessen mit sagenhafter Aussicht.
Abendessen mit sagenhafter Aussicht.
Nach einer ausgiebigen Siesta in der Hängeschaukel im Garten habe ich diese nochmals ausgeweitet, weil alle im Haus (inkl. der drei Hunde und der drei Katzen) eine Siesta gemacht haben. 

Heute noch keinen Kaffee getrunken. 😇 

Jetzt gibt es gleich Abendessen mit Salat, Paprika und Kartoffeln. 

Ein sagenhafter Sternenhimmel! Wow!

Buena noche!
Buena noche!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Conny (Donnerstag, 01 August 2019 13:35)

    lieber Dirk,
    wie schön, das du es bis zu uns auf Montenegro in die Alpujarra geschafft hast!
    Dein Blog ist witzig zu lesen und du hast echt schöne Bilder von hier gemacht, jeder hat ja
    einen anderen Blickwinkel für die Dinge....
    Komm mal wieder, hier gibts noch vieles mehr zu erkunden ;-)
    abrazo fuerte y Gruss aus Andaluz
    tu prima hermana Conny

  • #2

    Dirk (Freitag, 02 August 2019 16:38)